» Startseite 
Toller Erfolg der Jungimker! 3. Platz beim IMYB 2015

Die österreichischen Jungimker erreichten bei der IMYB 2015 in der Slowakei den 3. Platz! Wir gratulieren!

Mit dem 4. Platz von Hubertus Mayerhofer, dem 9. Platz von Christoph Klingler und dem 10. Platz von David Mayr konnten sich die österreichischen Jungimker den 3. Platz in der Nationenwertung sichern!

Den 1. Platz in der Nationenwertung ging an Tschechien. Gefolgt vom Gastgeber Slowakei auf Platz 2.

Es nahmen insgesamt 20 Nationen teil!

  • Albanien, Kasachstan, Österreich, Libanon, Belarus, Lichtenstein, Tschechien, Litauen, Dänemark Moldawien, England, Holland, Deutschland, Polen, Irland, Rumänien, Israel, Slowakei, Ukraine, Slowenien

Im Einzelbewerb gewann Matej Brzica aus Tschechien, vor Rusu Ion aus Moldavien und den 3. Platz belegte Jana Kienzle aus Deutschland.

 

Es folgt nun ein Bericht von Hubert Faistenauer (T) der neben Valeria Füllenhals (NÖ Imkerschule Warth) unsere Teilnehmer betreute. Vielen Dank!

- Donnerstag 9.7.:

Nach einer angenehmen Fahrt von Tirol über Salzburg – Linz – St. Pölten wurden wir in Neuaigen von der Familie Mayerhofer zum Mittagessen eingeladen. Nach einer kurzen Pause ging es weiter nach Wien / Schwechat wo uns Valeria bereits erwartete. Bei wenig Verkehr ging die Anreise über Bratislava durch die Slowakei bis Banska Bystica problemlos voran. Um 15:30 kamen wir an unserem Ziel an.

Nach einer kurzen Begrüßung bekamen alle Teilnehmer ihre Namensschilder (mit Namen und Nation) zum anstecken. Desweiteren gab es noch Stichschutz, Abkehrbesen und Stockmeißel!

Die Unterkunft war im Internat der Schule, und die Zimmer wurden mit verschiedenen Nationen belegt. Das war's auch schon von Tag 1.

- Freitag 10.7.:

Der 2. Tag startete mit der offiziellen Eröffnungsfeier. Es fand ein Einzug der Nationen statt. Die Ansprachen wurden in Slowakisch gesprochen und in Englisch sowie Russisch übersetzt.

Um ca. 11:00 Uhr begann dann der eigentliche Bewerb. Die Betreuer wurden mit einem Bus vom Schulgelände gebracht und konnten während des Wettbewerbes die schöne Stadt Bansca Bystrica sowie einen Bienenstand der Schule besichtigen. 

Beim Bewerb gab es für die Jugendlichen folgende Aufgaben zu bewältigen.:

  • 25 Fachfragen rund um das Thema Bienen (in die jeweilige Landessprache übersetzt / schriftlich.)
  • Arbeiten an den Bienenvölkern (z.B.: Abfangen von Drohnen und zeichnen derselben / umlarven …..)
  • Arbeiten in Schleuderraum und Holzwerkstatt ( entdeckeln und schleudern einer Honigwabe / nageln von Rähmchen ….)
  • Honigsensorik ( bestimmen von Honigen)
  • Trachtpflanzen erkennen
  • Mikroskopieren (erkennen von Bienenorganen und am Körper richtig zuordnen)


    Gegen 18 Uhr war der 1. Tag des Wettbewerbes vorbei und es gab ein geselliges Abendessen. Um ca. 19:30 begann ein Lichtbildervortrag über Bienenhaltung in der ganzen Welt. Anschließend stelten sich die Team’s der Nationen vor. Wir traten in Lederhosen und Valeria im Dirndlkleid auf. David stellte uns auf Deutsch, Valeria uns in Slowakisch, Hubertus und Christoph stellten uns auf englisch vor. Hubert Faistenauer bedankte sich beim Veranstalter für die Gastfreundschaft, sowie beim Koordinator der IMYB Herrn RN Dr. Jiri Piza mit einem kleinen Präsent. Zur Freude der Gäste tanzten wir gemeinsam noch einen Wiener Walzer. Nach dem langen anstrengenden Tag fielen alle erschöpft ins Bett....

- Samstag 11.7.:

Nach dem Frühstück startete gleich der 2. Teil des Wettbewerbes. Während die Jungimker ihr Wissen und ihre Künste unter beweis stellten, durften die Erwachsenen wieder einen Ausflug, diesmal in eine Tropfsteinhöhle, unternehmen.

Um 17 Uhr war dann der Bewerb gelaufen und zur Entspannung unternahmen wir eine Stadtführung durch das wunderschöne Banska Bystrica. Jedoch mit der Zeit wurde die Spannung vor der Preisverteilung spürbar.

Ergebnisse der Einzelwertung:

1. Matej Brzica, Tschechien
2. Rusu Ion, Moldawien
3. Jana Kienzle, Deutschland

Unsere Teilnehmer erreichen die ausgezeichneten Plätze 4. Mayerhofer Hubertus, 9. Klingler Christoph und 10. David Mayr. Herzlichen Glückwunsch nochmals!

Ergebnisse der Nationenwertung:

1. Tschechien
2. Slowakei
3. Österreich

Die Freude über den großartigen 3. Platz war natürlich riesengroß und wurde auch entsprechend gefeiert!

- Sonntag 12.7.:

Nun war es aber auch schon wieder Zeit für die Verabschiedung. Dannach traten alle Teilnehmer die Heimreise an. Auch wir machten uns auf den Weg und alle kamen sicher und glücklich über die erbrachten Leistungen zuhause an.

Kategorie:Jugend 
Erstellt von:   Bernhard.Schittenkopf   am   27.07.2015


Impressum
Datenschutz

Landesverband für Bienenzucht in Tirol, Meranerstraße 2, 6020 Innsbruck