» Startseite 
Bienen-Lehrpfad in Sistrans


Von Paul Eberwein. Ein sehr empfehlenswerter, gut beschildeter, Bienen-Lehrpfad. Mit herrlichem Ausblick auf das Inntal und die Nordkette sowie auf den Patscherkofel und den Glungezer.

Der Bienen-Lehrpfad befindet sich in Sistrans in Tirol. Der Lehrpfad ist ein wunderschön gelegen. Eine gute Parkmöglichkeit gibt es bei der Volks/Mittelschule Sistrans. Dort parken sie gratis und sind nahe beim Bienen-Lehrpfad. Dazu gehen sie einfach zurück auf die Landstraße dann rechts und den nächsten Weg links, in der Ferne können sie dann auch schon den Lehrpfad erkennen.

Am Anfang des Bienen-Lehrpfades gibt es eine schöne geschnitzte Bienenstatue aus Holz. Der Bienen-Lehrpfad besteht aus neun Schildern, auf denen die interessierten Besucher viel über das Leben der Bienen und der Imker lesen können. Der Lehrpfad beginnt rechts dem See entlang. Bänke und ein herausgewitterter Schieferfelsen laden zum verweilen ein. Auf dem als Rundweg angelegten Lehrpfad sind auch immerwieder Blumenbeete angelegt in welchen bienenfreundliche Pflanzen wachsen.

Auch wenn es bei unserem Besuch schon recht spätherbstlich war, ist ein Besuch zu dieser Jahreszeit ebenso empfehlenswert.

Fazit: Ein wirklich liebevoller und schön gepflegter Lehrpfad. Auch für ältere Leute oder Kinderwagen geeignet.

Kategorie:Neuigkeiten Innsbruck_Innsbruck-Land 
Erstellt von:   Paul.Eberwein   am   19.11.2015


Impressum
Datenschutz

Landesverband für Bienenzucht in Tirol, Meranerstraße 2, 6020 Innsbruck