» Startseite 
Tätigkeitsumfang und Aufgaben vom Referat für ökologische Bienenhaltung beim Landesverband f. Bienenzucht Tirol

Entstehung: Im Jahre 2011 wurde vom ÖIB das  Referat ökologische Bienenhaltung mit dem Zweck gegründet, die Ökologisierung der Imkerei in Österreich voranzutreiben.

Mehr dazu unter

http://www.imkerbund.at/oekologische-bienenhaltung+2500+1134692?env=Y2Q9Mw

In der Folge wurden auch bei den Landesverbänden eigene Referenten benannt, um auch der Imkerschaft vor Ort ein entsprechendes Angebot mit folgenden Schwerpunkten zu machen:

-Allgemeine Beratung- und Information zur ökologischen Bienenhaltung

-Auskunft zur Zertifizierung nach EU Bio Verordnung und BA Produktionsrichtlinien

-Zertifizierungsberatung bei angestrebter Zertifizierung. siehe auch unter

www.bio-austria.at/bio-bauern/beratung/richtlinien/bio-austria-richtlinien

-Anlaufstelle zur Information von Imkern und Neueinsteiger im Bezug auf auf ökologische Aspekte der Bienenhaltung

-Stellungnahmen zu Aspekte der Zuchtwahl, Bienenprodukte, Bienengesundheit

-Hilfestellung und Orientierung bei Umstellung auf ökologische Bienenhaltung

-Empfehlungen über Maßnahmen zur Varroareduktion aus ökologischer Sicht

-Stellungnahme zu aktuellen Themen wie Gentechnik und Pflanzenschutz

-Angebot für Vorträge und Schulungen

 

Als Angebot für alle Interessenten, aber im speziellen für Interessenten an einer Biozertifizierung bzw. Imker die bereits Bio zertifiziert sind, stehen im Jahr 2016 Bio zertifizierte Ableger im Zandermaß und Kehrschwärme zur Verfügung.

 

Kategorie:Bienenhaltung 
Erstellt von:   Bernhard.Schittenkopf   am   21.04.2016

(c)2019 Landesverband für Bienenzucht in Tirol-Impressum-Datenschutz