» Startseite 
Das war der Tag des "offenen Bienenstocks" 2019 Kirchbichl - Wörgl - Bad Häring

Wie Bienen von Blüten angezogen werden, so lockte der Bienenzuchtverein Kirchbichl - Wörgl - Bad Häring am 26. Mai zum “Tag des offenen Bienenstocks” zahlreiche Familien mit Kindern an.

Bienenhaltung ist ein Hobby mit ganz besonderen Tieren und enger Verbindung zur Natur.

Der Bienenzuchtverein hat in seinem neuen Arbeitsraum alle Türen für auswärtige Imker und Besucher offen gehalten. Der gesamte Vorstand, voran Obmann Konrad Gwiggner, und viele HelferInnen haben organisiert und gearbeitet, Kuchen gebacken, gegrillt, Schaustöcke mit Bienen gefüllt und vieles mehr.

Viel Informationsmaterial, Folder, Honigrezepte waren vorhanden. Die Besucher wurden von den Imkern bestens informiert. Jedes Mitglied, wenn es wollte, konnte seine Honigwaben in der elektrischen Honigschleuder schleudern, das alte Bienenwachs schmelzen, entseuchen und daraus Mittelwände gießen. Der eigene Wachskreislauf wird immer wichtiger.

Während die Eltern sich über die Imkerei interessierten, konnten die Kinder Bienenwachskerzen drehen, so viele sie wollten, natürlich gratis.

Ein großes Dankeschön gilt allen, die sich an diesem Tag für unsere Imkerei und deren wichtige Aufgabe im Zusammenspiel von Bienen und Natur Interesse gezeigt haben.

Monika Eberwein

Kategorie:Neuigkeiten Bezirke Kufstein 
Erstellt von:   Bernhard.Schittenkopf   am   03.06.2019

(c)2019 Landesverband für Bienenzucht in Tirol-Impressum-Datenschutz