» Startseite 
LLA Imst Honiguntersuchungen

Honiguntersuchungsstelle

Öffnungszeiten Labor: ab Juli – 13. September 2021

Einsendekriterien finden Sie hier

 

Für die Förderung von Kleingeräten benötigen Sie einen Honigbefund, den Sie, wenn Sie als Mitglied den Honig in den Bienenläden der Tiroler Imkergenossenschaft zur Weiterleitung an die Imkerschule abgeben, erhalten. Voraussetzung für die geförderte Untersuchungsgebühr ist die vollständig ausgefüllte Teilnahmebestätigung, die Sie unter "Download_Teilnahmebestätigung" herunterladen können und der Probe beilegen. Der Selbstbehalt der Untersuchungsgebühr beträgt € 6,50 und ist an den Landesverband für Bienenzucht in Tirol zu überweisen.

 

 

Kategorie:Neuigkeiten Referate Honig_Qualität Wichtig 
Erstellt von:   Anton.Jestl   am   09.07.2021

(c)2019 Landesverband für Bienenzucht in Tirol-Impressum-Datenschutz