» Startseite » Referate 

 

 

10. TIROLER HONIGPRÄMIERUNG 2019

Ab heute bis zum 25. August können die Honigproben abgegeben werden.
Die Teilnahme gilt erst mit der Einzahlung der Teilnahmegebühr.
Teilnahmebedingungen: siehe Bienenaktuell, Juni-Heft
Wir freuen uns auf viele Honige!
Die Jury

Artikel erstellt am: 12.08.2019

Fernseh-Tipps des Monats in verschiedenen

Fernsehkanälen: Kurzfristige Programmänderungen sind möglich

Artikel erstellt am: 31.05.2019

Bild: Robert Brodschneider, Bienenstand.at

Winterverluste 2018/19: Gesamtergebnis

Unter www.bienenstand.at findet ihr das Gesamtergebnis der Winterverluste sowie weitere ausgewählte Artikel und ein Video.
Die Presseaussendung ist unter folgender Adresse ersichtlich: https://news.uni-graz.at/de/detail/article/honigbienen/

 

 

Artikel erstellt am: 17.06.2019

Hier finden Sie die aktuelle Liste der Tiroler Sachverständigen, die für Standkontrollen kontaktiert werden können und die berechtigt sind, Prüfberichte auszustellen. 

Artikel erstellt am: 15.06.2019

Verordnung

Gemäß den §§ 3a und 4 des Bienenseuchengesetzes, BGBl. Nr. 290/1988 i.d.F. BGBl. I Nr. 98/2001, wird aufgrund des Auftretens der Bienenbrutkrankheit „Bösartige Faulbrut (Amerikanische Faulbrut)“ in dem Bienenstand in 6156 Gries am Brenner, rund um diesen Standort eine Sperrzone mit einem Radius von 3 km festgesetzt. Die Ausdehnung der Sperrzone ist aus der beigeschlossenen Karte zu entnehmen.

Weiterlesen:

Artikel erstellt am: 06.06.2019

In der nachstehenden Tabelle sind die derzeit aktiven Wanderlehrer mit ihren Vortragsschwerpunkten bzw. fertigen Vorträgen angeführt. Sollten von den Vereinen davon abweichende Themen gewünscht sein, so ist dies mit den Wanderlehrern direkt abzustimmen.

Liste:

Artikel erstellt am: 23.05.2019

Foto: Jestl

In diesem Kurzfilm wird gezeigt, was beim Anbau von ein- und mehrjährigen Blühstreifen im Ackerbaugebiet beachtet werden muss. Der Film beantwortet Fragen zum Saatgut, der Saatbettbereitung, den Sämaschinen oder zur Ablagetiefe und zeigt, wie der Anbau in der Praxis funktioniert.

https://www.youtube.com/watch?v=92eT3s5gU54

Das ist der erste Teil einer Serie. Es werden noch weitere folgen (Blühstreifenpflanzen, Pflege, Auswirkungen, und einer über Biodiversitätsförderung in der Agrarlandschaft allgemein).

Artikel erstellt am: 06.05.2019

 Foto LV: Jugendreferent Tirol

Das Projekt „Bienen mit allen Sinnen erleben“ wird schon seit Jahren vom Landesverband für Bienenzucht in Tirol organisiert und vom Land Tirol gefördert. Imker, die bereit sind in Schulen zu gehen, werden über eine Liste an die Schulaufsichtsbehörde gemeldet. Von dieser werden die Kontaktdaten an die Schule(n) weitergegeben. So können sich Lehrer beim jeweiligen Imker melden und einen Termin vereinbaren.

Die Richtlinien können Sie hier herunterladen:

Artikel erstellt am: 28.03.2019

Fotonachweis: AB HOF

Tiroler Honig ausgezeichnet
Großartiger Erfolg bei der „AB HOF“ Messe 2019 in Wieselburg

Artikel erstellt am: 20.03.2019


Foto: LFI

Vorbereitungslehrgang FacharbeiterIn Bienenwirtschaft 2019

Fachwissen wird im Umfang von 220 Unterrichtseinheiten vermittelt. Den Lehrgang veranstaltet das Ländliche Fortbildungsinstitut in Kooperation mit der Lehrlings- und Fachausbildungsstelle und der Imkerschule Imst. Der Vorbereitungslehrgang bietet den angehenden Facharbeiter/-innen Bienenwirtschaft eine fundierte Ausbildung in konzentrierter Form.

Das Programm finden Sie hier:

Artikel erstellt am: 20.02.2019

Veranstaltungen 2019

4 Stammtische

1 Varroaschulung

1 Hygieneschulung

Termine siehe Anhang

 

Artikel erstellt am: 15.01.2019

Statistik Austria

Das Portal für die Imker:

Zur Ersterfassung

Für Änderungen

Zum Eintragen der Bienenvölker

Für Bestätigungen

Direktzugang hier: portal.statistik.at

Artikel erstellt am: 19.03.2018

Lydia Schwarzenberger-Fahrnberger
FA Imkerei, Bienenwartin

Hofwaldweg 7
6020 Innsbruck

Tel: +43(0)664 208 30 22
E-Mail: lydia.schwarzenberger@gmx.at

Artikel erstellt am: 27.02.2018

Download PDF: Varroose Konzept 2017

Aufgrund der Vorschläge der Tiroler Wanderlehrer wurde für 2017 ein neues Varroose-Bekämpfungskonzept erstellt.

Artikel erstellt am: 07.03.2017

Entstehung: Im Jahre 2011 wurde vom ÖIB das  Referat ökologische Bienenhaltung mit dem Zweck gegründet, die Ökologisierung der Imkerei in Österreich voranzutreiben.

Artikel erstellt am: 21.04.2016

Referent: IM Ing. Bernhard Bichler

Für das laufende Kalenderjahr 2016 sind im Rahmen der Tätigkeit für das Ökoreferates des Landesverbandes für Tirol folgende Aktivitäten geplant:

Teilnahme österreichischer Erwerbsimkertag 2016, 19.-21.02.2016 Graz/Steiermarkhof

Artikel erstellt am: 09.04.2016

Referent: IM Ing. Bernhard Bichler

Im abgelaufenen Kalenderjahr 2015 haben im Rahmen der Tätigkeit für das Ökoreferat des Landesverbandes für Tirol folgende Aktivitäten stattgefunden:

Artikel erstellt am: 19.03.2016


Am 8. Juli 2015 wurde die Tierkennzeichnungs- und Registrierungsverordnung 2009 auf die Kennzeichnungs und Registrierung von Bienenständen erweitert.

Artikel erstellt am: 17.07.2015

vom 22.06.2013

Artikel erstellt am: 22.06.2015

Alljährlich wird von den Pfadfindern für die Wichtel und Wölflinge ein Wichtel-/Wölflingstag veranstaltet.

Artikel erstellt am: 08.06.2015

(c)2019 Landesverband für Bienenzucht in Tirol-Impressum-Datenschutz