» Startseite » Referate 

Am 28.05 fand in Breitenbach am Inn der österreichische Jungimkerwettbewerb 2022 statt. Für das Bundesland Tirol konnten gleich 2 Jungimker vom BZV St. Johann an den Start gehen.

Jakob Ritter, Tobias Reiter, Andreas Webhofer

Artikel erstellt am: 31.05.2022

Im Mai machte der BZV St. Johann, nach dreijähriger Pause wieder einen Königinnenzuchtkurs.

Fotos: Thomas Hauser

Unser WL Fritz Soder brachte den Anwesenden in einem Theorieabend alles bei, was man über die Königinnenzucht wissen muss. Hierzu hat uns sehr gefreut, dass Einige, bereits erfahrene Züchter, am Vortrag teilgenommen haben und ihr Fachwissen vor der Zuchtsaison wieder aufgefrischt haben.

Artikel erstellt am: 30.05.2022

Vereinsnachrichten: Bzzv Innsbruck

Obf. Lydia Schwarzenberger

Aktuelle Termine für den Bzzv Innsbruck und für den gesamten Bezirk findet ihr hier:

 

 

 

Artikel erstellt am: 02.05.2022

Bo IM Kienzner Elisabeth

 

Als neu gewählte Bezirksobfrau ist es mir eine besondere Freude, dass endlich die liebgewonnenen Bezirksstammtische wieder stattfinden können!

Online ist schön und gut und hat uns sehr gut über die harte Coronazeit hinweggeholfen, aber es kann das Treffen mit Freunden und Kollegen niemals ersetzen!

Also lasst uns wieder zusammensitzen, diskutieren, ratschen und miteinander lachen!

Hier finden Sie die Termine

Artikel erstellt am: 28.04.2022

Der Zuchtkalender Steinberg kann hier heruntergeladen werden

Hier finden Sie das Formular "Eidesstattliche Erklärung"

Artikel erstellt am: 19.04.2022

Erfolgreicher Tag des offenen Bienenstocks in Schwendau/Zillertal am 22. Mai 2022

Bild (Rüdiger Remmert): Auch die Original Zillertaler Aushilfsmusikanten nützten die Chance für ein bienenfreundliches Body-painting!

Mittlerweile hat dieses Imkerfest im hinteren Zillertal schon seit vielen Jahren Tradition und den Bienenzuchtvereinen Hippach-Ramsau-Schwendau und Zell am Ziller gelingt es immer wieder mit neuen Ideen Bienenfreunde aus Nah und Fern anzulocken.

Bei perfektem Kaiserwetter wurde Alles aufgeboten was zu einem perfekten Fest gehört. Ein großes Kinderprogramm lockte viele Familien an, für das leibliche Wohl wurde vor Ort gegrillt und am Nachmittag gab es für alle Kaffee und selbstgemachten Kuchen, für Interessierte gab es Imkerführungen und einen Bienenquiz, und erstmalig wurde der Tag musikalisch schwungvoll umrahmt. Die 6-Mann starken original Zillertaler Aushilfsmusikanten boten eine perfekte Unterhaltung für die über 800 BesucherInnen.

Kurz gesagt war es ein perfekter Tag für alle Bienen- und Imkerfreunde.

Für den Bzv. Schwendau Alexander Würtenberger

 

Artikel erstellt am: 11.04.2022

Landesreferent für Apitherapie, IM WL Klaus Danzl

Der Vorstand der ÖGA hat in seiner ONLINE - Vorstandssitzung einstimmig beschlossen, die 14. Apitherapietagung 2023, bereits auf Oktober 2022 vorzuverlegen.

Wir wollen dem großen Wunsch vieler Mitglieder entgegen kommen, endlich wieder eine Tagung in Präsenz abhalten zu können. Dies wird wieder im Kultur - und Kongresshaus am Dom in St. Johann im Pongau sein.

Der oder die Workshop´s finden am 01.Oktober 2022, die Tagung am Sonntag, dem 02.Oktober 2022 statt. Die Generalversammlung findet am Samstag nach den Workshop’s statt.

Sie können sich bitte nach Erstellung und Verlautbarung des Programmes auf unserer Homepage – www.apitherapie.at für die Tagung bzw. die Workshop´s anmelden.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldungen und aktives Mittun!

Für den Vorstand
IM Anton Reitinger

Artikel erstellt am: 05.04.2022

Telefonische Voranmeldung erbeten:

Markus Span: 0664-8408515

 

Hier können Sie die Belegstellenordnung Pinnistal herunterladen

Artikel erstellt am: 30.03.2022

 

 Foto: Leo Walter

Hier können Sie den Zuchtkalender Stillup 2022 herunterladen

Hier finden Sie die eidesstattliche Erklärung

Artikel erstellt am: 14.03.2022

RGO Lienz

Carnica Königinnenzuchtverein Osttirol lädt ein:

Zuchtkurs am 28. Mai 2022: Programm u. Anmeldung siehe hier:

Königinnenzucht - Apidea am 18. Juni 2022: Programm u. Anmeldung siehe hier:

Artikel erstellt am: 08.03.2022

Am Sonntag, 24. Oktober 2021, fand die Übergabe der Medaillen und Urkunden anlässlich der Tiroler Honigprämierung in Kals am Großglockner statt.

Bei wunderschönem Herbstwetter haben aus allen Bezirken Tirols die engagierten Imker den Weg ins Glocknerdorf gefunden. Bürgermeisterin Erika Rogl zeigte sich sehr erfreut über die hohe Teilnehmerzahl, betonte in ihrer Ansprache die Wichtigkeit des Honigs als gesundes Lebensmittel und den Wert der Bienen für die Biodiversität. Mit einem eigens designten Bienenhotel als Hauptpreis wurden viele Loskäufer gelockt, der Gewinner entschloss sich zur Freude aller das Hotel im neu zu errichteten Bienenweg in Kals am Großglockner zu belassen.

Bilder EXPA|Huter Lukas

Artikel erstellt am: 03.11.2021

Bienenzuchtkurse 2022 an der Imkerschule der LLA-Imst

Anmeldungen: Bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn an das Sekretariat der Landwirtschaftlichen Landeslehranstalt Imst (telefonisch oder per E-Mail an die llaimst@tsn.at mit Name, Adresse und Telefonnummer). Bei allen Kursen gibt es eine limitierte Teilnehmerzahl, Berücksichtigung erfolgt nach Einlangen der Anmeldung!

Hier geht´s zu den Kursterminen:

Kurstermine in der Imkerschule:

Kurse extern (Tirol):

Kurs Schwendau:

Artikel erstellt am: 14.09.2021

Honiguntersuchungsstelle

Öffnungszeiten Labor: ab Juli – 13. September 2021

Einsendekriterien finden Sie hier

 

Artikel erstellt am: 09.07.2021

Tiroler Bienenwirtschaftsgesetz 2019 - Inkrafttretung 1. Feber 2020

Download: TBWG 2019

Artikel erstellt am: 09.01.2020

Hier finden Sie die aktuelle Liste der Tiroler Sachverständigen, die für Standkontrollen kontaktiert werden können und die berechtigt sind, Prüfberichte auszustellen. 

Artikel erstellt am: 15.06.2019

In der nachstehenden Tabelle sind die derzeit aktiven Wanderlehrer mit ihren Vortragsschwerpunkten bzw. fertigen Vorträgen angeführt. Sollten von den Vereinen davon abweichende Themen gewünscht sein, so ist dies mit den Wanderlehrern direkt abzustimmen.

Liste:

Artikel erstellt am: 23.05.2019

 Foto LV: Jugendreferent Tirol

Das Projekt „Bienen mit allen Sinnen erleben“ wird schon seit Jahren vom Landesverband für Bienenzucht in Tirol organisiert und vom Land Tirol gefördert. Imker, die bereit sind in Schulen zu gehen, werden über eine Liste an die Schulaufsichtsbehörde gemeldet. Von dieser werden die Kontaktdaten an die Schule(n) weitergegeben. So können sich Lehrer beim jeweiligen Imker melden und einen Termin vereinbaren.

Die Richtlinien können Sie hier herunterladen:

Artikel erstellt am: 28.03.2019

Statistik Austria

Das Portal für die Imker:

Zur Ersterfassung

Für Änderungen

Zum Eintragen der Bienenvölker

Für Bestätigungen

Direktzugang hier: portal.statistik.at

Artikel erstellt am: 19.03.2018

Lydia Schwarzenberger-Fahrnberger
FA Imkerei, Bienenwartin

Hofwaldweg 7
6020 Innsbruck

Tel: +43(0)664 208 30 22
E-Mail: lydia.schwarzenberger@gmx.at

Artikel erstellt am: 27.02.2018


Am 8. Juli 2015 wurde die Tierkennzeichnungs- und Registrierungsverordnung 2009 auf die Kennzeichnungs und Registrierung von Bienenständen erweitert.

Artikel erstellt am: 17.07.2015
Dank der Unterstützung der Tiroler Landesregierung konnten wir uns ein neues Bienengesundheitsmobil anschaffen. Darin ist alles enthalten, was zur Sanierung der „Amerikanischen Faulbrut“ notwendig ist. Der Anhänger ist in der Imkerschule Imst eingestellt.
Artikel erstellt am: 13.05.2015

(c)2019 Landesverband für Bienenzucht in Tirol-Impressum-Datenschutz